Tätigkeiten

Der An- und Verkauf sowie die Vermittlung von qualitativ hochwertigen Kunstwerken stehen im Zentrum meiner geschäftlichen Tätigkeit. Schwerpunkte bilden Papierarbeiten des 20. Jahrhunderts, Gemälde, Skulpturen und Fotografien von führenden Künstlern der Moderne sowie bedeutende Werke der Schweizer Kunst.

Private und institutionelle Sammler berate und unterstütze ich beim An- und Verkauf, bei Transport, Lagerung, Konservierung und Restaurierung von Kunstwerken, beim Aufbau von Kunstsammlungen, bei Versicherungs- und Steuerfragen, Liquidationen und Nachlässen.

Meine Dienstleistungen umfassen die Schätzung von Objekten und Sammlungen, Echtheitsabklärungen, kunstwissenschaftliche Recherchen, Kunstmarktanalysen, die persönliche Vertretung von Sammlern an Auktion im In- und Ausland, Vermittlung von Leihgaben an Museumsausstellungen, Organisation von Ausstellungen sowie das Verfassen von Fachartikeln.

Seit 2014 finden regelmässig Ausstellungsprojekte mit zeitgenössischen Künstlern und Künstlerinnen sowie Ausstellungen zu Themen und Kunstströmungen des 20. Jahrhunderts im Showroom Zug statt.

Geschäftsgrundsätze

Die Bedürfnisse meiner Kunden und die Wahrung der Diskretion sind bei allen Mandaten oberstes Gebot.

Meine Dienstleistungen basieren auf einer vertraulichen Beratung und einem umfassenden Service.

Bei meinen Angeboten lege ich besonderen Wert auf sorgfältige kunstwissenschaftliche Recherchen und vollständige Dokumentationen.

Ein hohes persönliches Engagement und eine schlanke Organisation bieten Gewähr für eine effiziente Geschäftsabwicklung zu attraktiven Konditionen.

Mit Fachpersonen aus den Bereichen Kunsthandel, Galerie, Auktionswesen, Restaurierung, Rahmungen, Versicherung, Treuhand, Recht, Steuern und Kunst Leasing pflege ich eine enge Zusammenarbeit.

Persönlich

Leitende Positionen im internationalen Kunsthandel seit 1994, unter anderem als Direktor einer renommierten Galerie für Kunst der Klassischen Moderne und Russischen Avantgarde sowie als Spezialist für Kunst nach 1945 und zeitgenössische Kunst bei Christie's International AG.

Gründung der Silvan Faessler Fine Art GmbH mit Sitz in Zug im Frühjahr 2006.

Mitglied des Kunsthandelsverbandes der Schweiz seit 2007, Vorstandsmitglied seit 2012. Mitglied der CINOA.

Engagements in kulturell tätigen Stiftungen als Konservator, Ausstellungsorganisator und Stiftungsrat.

Publikation von Fachartikeln zur Kunst des 20. Jahrhunderts. Mitautor am Biografischen Lexikon der Schweizer Kunst im Auftrag des Schweizerischen Instituts für Kunstwissenschaften in Zürich.

Hochschulabschluss in abendländischer und ostasiatischer Kunstgeschichte sowie in Betriebswirtschaft (Universität Zürich, lic.phil.I).

Jahrgang 1963, verheiratet, zwei Kinder, wohnhaft in Zug.